Handy-Codes: Diese sollten Sie kennen! (2024)

Inhaltsverzeichnis

Über sogenannte USSD- bzw. GSM-Codes lassen sich versteckte Funktionen auf Ihrem Smartphone erreichen. Über kurze Zahlen- und Zeichenfolgen finden Sie beispielsweise in Windeseile Ihre eigene Telefonnummer heraus, richten eine Rufumleitung ein oder fragen Ihr Prepaid-Guhaben ab. Einige Funktionen sind allerdings abhängig vom Betriebssystem, also Android oder iOS, oder von Ihrem Mobilfunkanbieter.

  • Was sind USSD- bzw. GSM-Codes überhaupt?
  • So geben Sie die Codes ein
  • Alle wichtigen Codes

Was sind USSD- bzw. GSM-Codes überhaupt?

GSM steht für "Global System for Mobile Communication" und USSD für "Unstructured Supplementary Service Data". Die Codes existieren dabei schon seit den anfänglichen Entwicklungen der Handys und lassen sich auch auf aktuellen Smartphones anwenden. Mit den GSM-Codes lassen sich z.B. Dienste wie die Rufumleitung, Mailbox oder Einstellungen der SIM-Karte ändern. Diese Codes sind in den gängigen Mobilfunknetzen gleich. Im Gegensatz dazu beziehen sich die USSD-Codes auf Ihren Netzanbieter (also Telekom, Vodafone oder O2) und können entsprechend variieren. Eines haben aber beide Codes gemeinsam: Sie dienen dazu, mehr oder weniger geheime Funktionen zu steuern. Praktisch ist das besonders, wenn Sie schnell Einstellungen für Ihr Mobilfunknetz vornehmen wollen oder etwa Ihr Prepaid-Guthaben abfragen möchten. Je nach Anbieter stehen Ihnen unterschiedliche Funktionen zur Verfügung.

So geben Sie die Codes ein

Die Eingabe der Codes erfolgt über den Anruf-App des Handys. Dazu rufen Sie das virtuelle Zahlenfeld zur Nummerneingabe auf. Sie müssen hier eine Abfolge von Tasten wie der Raute "#" oder dem Stern "*" in Kombination mit Ziffern eingeben. Die Codes aktivieren sich dann entweder automatisch nach Eingabe des letzten Zeichens oder wenn Sie das Hörersymbol ✆ antippen.

Alle wichtigen Codes

Die Codes sind geräte- sowie netzabhängig. Es kann also vorkommen, dass nicht jeder Code auf jedem Gerät funktioniert. Zur Übersicht gliedern wir die Codes in allgemeine GSM-Codes, gerätspezifische Codes für Samsung, Huawei und das iPhone sowie netzabhängige USSD-Codes für die drei größten Netzanbieter in Deutschland (Telekom, Vodafone, O2). Denken Sie daran, dass viele Codes erst nach Bestätigung durch das Hörersymbol ✆ funktionieren.

Achtung: Wenn Sie nicht wissen, was genau einer der Codes bewirkt, ist Vorsicht geboten. Die Nutzung der hier vorgstellten Codes ist demnach auf eigene Gefahr!

  • Allgemeine GSM-Codes
  • Codes für Samsung-Smartphones
  • Codes für Huawei-Smartphones
  • Codes fürs iPhone
  • Telekom USSD-Codes
  • Vodafone USSD-Codes
  • O2 USSD-Codes

Allgemeine GSM-Codes:

Code Funktion
*#06# Seriennummer bzw. IMEI des Telefons aufrufen
*135# Abfrage der eigenen Rufnummer
**04*alte PIN*neue PIN*neue PIN# PIN ändern
**05*alte PUK*neue PIN*neuer PIN# Gesperrte PIN mit PUK entsperren
**042*alte PIN2*neue PIN2*neue PIN2# PIN2 ändern
**052*alte PUK2*neue PIN2*neue PIN2# Gesperrte PIN2 mit PUK2 entsperren
*31#<Rufnummer> Eigene Rufnummer wird bei Anruf mit übermittelt, <Rufnummer> ist ensprechend durch die wählende Nummer zu ersetzen
#31#<Rufnummer> Eigene Rufnummer wird bei Anruf nicht mit übermittelt
*30# Rufnummernanzeige eingehender Anrufe einschalten (CLIP ein)
#30# Rufnummernanzeige eingehender Anrufe ausschalten (CLIP aus)
*43# Anklopfen ein
#43# Anklopfen aus
**21*<Nummer># Rufumleitung für Gespräche auf <Nummer> einschalten
##21# Rufumleitung automatisch abschalten
*#21# Status-Abfrage der Rufumleitung für Gespräche
*21# Rufumleitung automatisch einschalten
**62*<Nummer># Rufumleitung einschalten, wenn nicht erreichbar auf angegebene <Nummer>
##62# Rufumleitung ausschalten bei Nichterreichbarkeit
*62# Rufumleitung einschalten bei Nichterreichbarkeit
*#62# Status-Abfrage der Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit
**61*<Nummer># Rufumleitung nach dem 5. Klingeln auf angegebene Nummer einschalten
**61*<Nummer>*<Zeit># Rufumleitung nach angegebener Zeit auf angegebene Nummer einschalten
##61# Rufumleitung nach bestimmter Zeit ausschalten (nach 5-Mal Klingeln)
*61# Rufumleitung nach bestimmter Zeit einschalten
*#61# Status-Abfrage der Rufumleitung
**67*<Nummer># Rufumleitung im Besetzfall auf angegebene Nummer einschalten
##67# Rufumleitung im Besetzfall ausschalten
*67# Rufumleitung im Besetzfall einschalten
*#67# Status-Abfrage der Rufumleitung im Besetzfall
##002# Alle Rufumleitungen automatisch ausschalten
*002# Alle Rufumleitungen automatisch einschalten
##004# Alle bedingten Anrufumleitungen ausschalten (Besetzfall, nach 5. Klingeln, Nichterreichbarkeit)
*004# Alle bedingten Anrufumleitungen einschalten

Codes für Samsung-Smartphones:

Code Funktion
*#0*# umfassendes Test-Menü
*#1111# Software Version
*#1234# Firmware Version
*#2222# Hardware Version
*#0228# Batteriestatus und Temperatur
*#8999*8376263# Details über Kamera, Produktcode, etc.
#*5376# alle SMS löschen
*#9090# Service-Mode UART/USB (Service Diagnose Konfiguration)
*#0808# USB-Einstellungen
*#34971539# Kamera Firmware überprüfen und anzeigen

Codes für Huawei-Smartphones:

Code Funktion
*#*#0000#*#* Modellnummer, Hardwareversion und IMEI-Nummer anzeigen lassen
*#*#6130#*#* Testmenü (Nutzungsstatistiken, Telefoninformationen)
*#*#2846579#*#* Servicemenü (z.B. manuelle Up- sowie Downgrades)
*#*#1357946#*#* Produktcode und Seriennummer

Codes fürs iPhone:

Code Funktion
*3001#12345#* Feldtest-Modus
*#5005*7672# SMSC-Nummer anzeigen lassen
*#746025625# SIM Clock Stop (Strom wird nur verbraucht, wenn Sie die SIM-Karte wirklich nutzen)
*3370# EFR-Modus (Enhanced Full Rate) aktivieren, erhöht Sprachqualität bei Anrufen, Akkuleistung nimmt ab
#3370# EFR-Modus deaktivieren
*4720# HFR-Modus (Half Full Rate) aktiveren, reduziert Sprachqualität, Akkuleistung nimmt zu
#4720# HFR-Modus deaktivieren
*#5005*86# Mailbox-Einstellungen anzeigen
*646# aktuelles Gesprächsaufkommen abfragen

Telekom:

Code Funktion
*100# Aktuelles Prepaid-Guthaben (Kontostandsabfrage)
*101*<Aufladecode># Prepaid aufladen
*102*PIN2*1# Direktaufladung von 15 €
*102*PIN2*2# Direktaufladung von 30 €
*102*PIN2*3# Direktaufladung von 50 €
*100*3# Abfrage Minutenpakete Prepaid: Allnet 100, Allnet 500
*100*3# Abfrage Minutendatenpaket Magenta MobilStart L und FamilyCard Start L
111*<Rufnummer mit int. Vorwahl># Prepaid-Roaming

Vodafone:

Code Funktion
*106# CallYa Kontostand abfragen
*100# Kontostand abfragen, Aufladen, CallNow-Transfer
*100*<Aufladenummer># Schnell-Aufladung (Vodafone CallNow und CallYa MyCard)
*102# Gesprächskosten abfragen
*123# CallYa CallNow-Vorschuss
*131# Statusabfrage

O2:

Code Funktion
*100# Kontomanager
*101# Prepaidguthaben abfragen
*102# Gültigkeit der Prepaidkarte
*103*<Aufladecode># Aufladen des Prepaidguthabens
*105# Abfragen des Bonus-Guthabens
*107# Tarifinfo
*108# Hilfe
*140# Verbrauchsübersicht und Tarif vom Vertrag anzeigen
Mehr Infos
  • QR-Code scannen in Android
  • Shortcuts: Die wichtigsten Kurzbefehle für Windows
  • Mac-Kurzbefehle: Die wichtigsten Shortcuts für macOS

(mimi)

Handy-Codes: Diese sollten Sie kennen! (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Wyatt Volkman LLD

Last Updated:

Views: 5740

Rating: 4.6 / 5 (66 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Wyatt Volkman LLD

Birthday: 1992-02-16

Address: Suite 851 78549 Lubowitz Well, Wardside, TX 98080-8615

Phone: +67618977178100

Job: Manufacturing Director

Hobby: Running, Mountaineering, Inline skating, Writing, Baton twirling, Computer programming, Stone skipping

Introduction: My name is Wyatt Volkman LLD, I am a handsome, rich, comfortable, lively, zealous, graceful, gifted person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.